Frauenwohnheim Kaluthara

 

erklärte die Direktorin Schwester Jayathunga, als sie Chandralal Premakumara und Andrea Launhardt die Wohnanlagen gleich neben den Schulgebäuden des Holy Family Konvents in Kaluthara zeigt. Hier gehen etwa 1.500 Mädchen zur Schule – von Klasse 1 bis zum Abitur.

Den ungenutzten Wohnraum wollen die Nonnen des Konvents 20 jungen Frauen zur Verfügung stellen, die aus armen Familie kommen und kein eigenes Zuhause haben. Die Frauen sollen hier unterkommen und in der Nachbarschaft Arbeit finden.

Bis es soweit ist, muss das marode Gebäude saniert und renoviert werden – das Dach, die Küche, Toiletten, Badezimmer und Wohnzimmer. Zusätzlich werden einige Einrichtungsgegenstände wie Tische, Stühle und Schränke benötigt.

auxilio venire e.V. unterstützt gemeinsam mit Nature Volunteers Association, Sri Lanka die Schule bei der Umsetzung ihres Vorhabens. Bitte helfen Sie uns zu helfen!