Krankenhaus Nintavur

 

Nach der Gründung des Vereins im Osten „Action Forum for Social Development“ wurden mit Hilfe von auxilio venire e.V. betroffene Krankenhäuser mit medizinischen Geräten ausgestattet. Der Wiederaufbau eines Krankenhauses in Nintavur wurde unterstützt. Im Frühjahr 2012 brachten zwei Hilfscontainer Computer, Fachliteratur, Rollstühle, Brillen und vieles mehr ins Krankenhaus. Des Weiteren wurden Schulen mit neuen Klassenräumen, Möbeln und Lernmaterialien ausgestattet, ein Internat aufgebaut, Kinder- und später auch Studentenpatenschaften (im Osten wie auch im Süden) initiiert, Webereien aufgebaut und Kleinkreditprojekte vergeben. 

Beim Besuch des Krankenhauses Nintavur konnten wir den Neubau besichtigen.
Inzwischen hatte sich viel getan. Aus dem Interimskrankenhaus, das 6 Jahre lang von auxilio venire e.V. unterhalten wurde, ist ein modernes Distriktkrankenhaus geworden.

Durch die Unterstützung des norwegischen Roten Kreuz konnte das Anwesen komplett neu gebaut werden - ein Engagement von ca 5 Mio €.
auxilio venire e.V. hat sein Know How für die Gestaltung der Räume und der Organisation der Abläufe eingebracht. So konnte eine moderne Einrichtung mit herausragenden Bedingungen für Personal und Patienten geschaffen werden.

Impressionen