Hinweis für Spender:

Für Bewohner der Bundesrepublik Deutschland gilt:

Für Spenden bis zu 200 € pro Jahr akzeptiert das Finanzamt den Kontoauszug als Spendenbescheinigung. Damit sparen Sie uns Arbeit und Porto, welches stattdessen unserer Projektarbeit zugute kommen kann.

Als Nachweis drucken Sie bitte dieses Dokument aus und legen es gemeinsam mit dem Kontoauszug beim Finanzamt vor.

Für Beträge über 200 €, oder falls Sie dennoch eine Spendenbescheinigung wünschen, tragen Sie bitte unter „Verwendungszweck“ auf Ihrem Überweisungsträger nach dem Wort „Spende“ nur Ihre Adresse ein, damit wir Ihnen im Frühjahr des Folgejahres eine Zuwendungsbescheinigung zukommen lassen können. Der Name ist im Verwendungzweck nicht nötig, da dieser bereits als Auftraggeber genannt wird.